Zurück zur Startseite

Vorstandssitzungen


Die Vorstandssitzungen des OV-Alt Saarbrückens sind grundsätzlich öffentlich.

Wir tagen jeden zweiten Donnerstag im Monat in der Landesgeschäftsstelle in der Talstraße 23 um 18.30 Uhr.

RSS Feed der Pressemitteilungen der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag
„Die Zeit der Worte ist vorbei, Taten sind überfällig. Angesichts des massiven Umbaus der Türkei in eine Erdogan-Diktatur muss die EU endlich die verbale Ebene verlassen. Die Beitrittsverhandlungen müssen ausgesetzt werden, wie es das EU-Parlament schon im November forderte. Ebenso muss die geplante Vertiefung der Zollunion sofort auf Eis gelegt werden“, erklärt Andrej Hunko.
„Spätestens jetzt wird niemand mehr daran glauben können, dass es sich um einen reinen VW-Skandal handelt. Sollten sich die heutigen Meldungen zu Absprachen in der Automobilindustrie bestätigen, dann hätten die betreffenden Konzerne damit nicht nur die Zulieferer geschädigt, sondern auch ihre Kunden und vor allem die Gesundheit der in Innenstädten lebenden Menschen. Und das dabei zu Tage getretene Maß an krimineller Energie in der Branche wäre wirklich erschreckend“, kommentiert Herbert Behrens (DIE LINKE), ehemaliger Vorsitzender des Untersuchungsausschusses zum Abgasskandal, die heute veröffentlichten Berichte über Absprachen der Automobilindustrie über die Preisgestaltung und die Konfiguration von Abgasnachbehandlungssystemen.
„Für Deutschland hat Uruguay Vorbildcharakter. Die dortige Cannabisregulierung scheint mir am besten geeignet zu sein, um die Probleme des Schwarzmarktes zu bewältigen. Die Einnahmequellen der organisierten Kriminalität schwinden, der Staat gewinnt die Kontrolle über Cannabis. Die Polizei kann sich auf wichtige Aufgaben konzentrieren“, kommentiert Frank Tempel, stellvertretender Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE, die Legalisierung von Cannabis in Uruguay. 
„Wer will, dass Patientinnen und Patienten die Behandlung bekommen, die sie brauchen, darf bei der Krankenhausvergütung nicht alle über einen Kamm scheren. Wochenpauschalen bei der Komplexbehandlung älterer Menschen führen zu verkürzten oder zu langen Behandlungen. Die Vergütung muss so individuell sein wie der Bedarf der einzelnen Patientinnen und Patienten“, erklärt Harald Weinberg.
„Wahlen in Donezk und Lugansk sind die bessere Alternative zur einseitigen Staatsgründung“, erklärt Wolfgang Gehrcke, stellvertretender Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE, zur Ankündigung der führenden Persönlichkeiten aus den Gebieten Donezk und Lugansk, möglicherweise Schritte in Richtung eines eigenen, zunächst zeitlich begrenzten Staates „Kleinrussland“ zu gehen.

DER VORSTAND DES ORTSVERBANDS ALT-SAARBRÜCKEN



PATRICIA SCHUMANN

Stellv. Vorsitzende

Bildungs-, Sozial- und Frauenpolitische Sprecherin der Fraktion im Stadtrat Saarbrücken

Beisitzerin im Kreisvorstand Saarbrücken 

Mitglied bei LISA - Linke Frauen Saar

Mitglied in der LAG Kultur

Ratsausschüsse:
Ausschuss für Kinder, Jugend und Schule,
Ausschuss für soziale Angelegenheiten und Integration,
Werksausschuss Jugendhilfezentrum Saarbrücken,
Eurodistrict SaarMoselle,
QuattroPole e.V.,
Werksausschuss ZKE (Stellvertretung)

Politische Schwerpunkte:
Kinder- und Jugendpolitik, Behindertenpolitik, Sozialpolitik, Geschlechtergerechtigkeit, Stadtentwicklung

 

DIETER GRÄBNER

Stellv. Vorsitzender

Journalist, Autor

Politische Themen: Altersarmut, Hartz IV.

 

 

 


ANJA GELZ

Schatzmeisterin

Betriebswirtin und Krankenschwester im QM-Management

Politische Themen: Gesundheitspolitik und Pflegepolitik, faire Entlohnung.

 

 

 

MIKE BOTZET

Beisitzer

Diplom-Soziologe
Freiberuflich tätig als Sozialbeistand, Coach und Berater

Mitglied der Regionalversammlung

Politische Themen:
Arbeitsmarktpolitik, Hartz IV, Sozialpolitik, behinderte Menschen, Jugendpolitik, Diskriminierung.

 

JENS JACOBI

Beisitzer

Bezirksbeigeordneter Saarbrücken-Mitte
Fraktionsvorsitzender im Bezirksrat-Mitte

Politische Themen:
Stadtentwicklung, Kultur, Jugendpolitik, Sozialpolitik.

 

HEINZ EWIG

Beisitzer

Künstler, Webdesigner, Elektroniker

Sprecher der LAG Kultur, Mitglied der ständigen kulturpolitischen Konferenz, Mitglied im FriedensNetz Saar

Politische Themen: Kunst, Kultur, Hartz IV, Energiepolitik